Titel WavE

Zukunftsfähige Technologien und Konzepte zur Erhöhung der Wasserverfügbarkeit durch Wasserwiederverwendung und Entsalzung - WavE

Die Verfügbarkeit von Wasser in ausreichender Menge und Qualität ist entscheidend für das gesundheitliche Wohlergehen des Menschen, für die nachhaltige Entwicklungsfähigkeit von Regionen und eine intakte Umwelt. Die Beeinträchtigung der Wasserressourcen infolge Übernutzung und Verschmutzung einerseits und der weiterhin steigende Wasserbedarf bei begrenzten Ressourcen andererseits stellen eine immense Herausforderung dar. Die Erhöhung der Wasserverfügbarkeit durch Wiederverwendung und Entsalzung gewinnt mit zunehmendem Wasserstress nicht nur in klassischen ariden Gebieten, sondern auch in Wachstumsregionen durch konkurrierende Nutzungen stark an Bedeutung.

Die Fördermaßnahme WavE ist Teil des BMBF-Förderschwerpunktes "Nachhaltiges Wassermanagement“ (NaWaM) des BMBF-Rahmenprogramms "Forschung für Nachhaltige Entwicklung“ (FONA) und der BMBF-Forschungsagenda Green Economy im Handlungsfeld "Produktion und Ressourcen: Rohstoffe, Wasser und Land“.

Ziel der Fördermaßnahme WavE ist es einen Beitrag zur Erhöhung der Wasserverfügbarkeit und damit zu einer nachhaltigen Entwicklung von Regionen im In- und Ausland zu leisten, insbesondere auch in Ländern mit ausreichendem Potenzial für deutsche Technikanbieter. Hierfür sollen innovative Technologien, Betriebskonzepte und Managementstrategien für eine nachhaltige Erhöhung der Wasserverfügbarkeit und ein zukunftsfähiges Wassermanagement entwickelt werden.

In WavE widmen sich 13 Verbundprojekte und ein Begleitvorhaben dieser Aufgabe. Die Verbundprojekte arbeiten disziplinübergreifend in transdisziplinären und praxisorientierten Teams, mit Fachleuten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Praxis. Sie adressieren das Thema „Erhöhung der Wasserverfügbarkeit“ dabei aus verschiedenen Perspektiven und mit unterschiedlichen Herangehensweisen.

AKTUELL

Spurenstoffe und Krankheitserreger im Wasserkreislauf: jetzt anmelden!

Umfrage zu Analytik in Konzentraten
Kontaktieren Sie uns bei Interesse mehr...

SAVE THE DATE: WavE-Abschlusskonferenz am 03. und 04.12.2019 in Berlin
Nähere Informationen folgen

Sauberes Wasser dank Trinkwave: Artikel in der Süddeutschen Zeitung

Risikomanagement in der Wasserwiederverwendung: Fact Sheets zu mikrobiologischen Stoffen, chemischen Stoffen, Spurenstoffen und Wasserrecycling-Projekten

Nutzungsanforderungen und Märkte in MULTI-ReUse:
Fact Sheets​​ und Bericht zu Marktpotenzialen der Wasserwiederverwendung

VERANSTALTUNGEN

RE-WATER Braunschweig
20.-21.02.2019
Braunschweig

Industrial Water 2018
27.–30.11.2018
Frankfurt am Main

11th ICARD - International Mine Water Association (IMWA) 2018 Annual Conference
10.-14.09.2018
Pretoria, Südafrika

Präsentation des WavE-Projektes WaterMiner: Räumlich-zeitlich abgestimmte Kreislaufführung und Wiederverwendung bergbaulicher Abwässer am Beispiel eines urban geprägten Bergbaugebietes

Singapore International Water Week
08.-12.07.2018
Singapore

Das Projekt "WaReIp - Water Reuse in Industrieparks" stellt sich vor.

ACHEMA 2018
11.-15.06.2018
Frankfurt am Main

WavE beim ACHEMA-Kongress am Dienstag, 12.06.2018 im Raum CMF Harmonie 2:
10:30-13:00: Industrial Water management - Perspectives in industrial water management
15:00-17:30: WavE projects: Water Reuse in Industry

IE EXPO China
03.-05.05.2018
Shanghai, China

Das Projekt "WaReIp - Water Reuse in Industrieparks" stellt sich vor.

FHDGG 2018: Grundwasser im Umfeld von Bergbau, Energie und urbanen Räumen
21.-24.03.2018
Bochum

26. Tagung der Fachsektion Hydrogeologie e. V. in der DGGV e.V.

Industrietage Wassertechnik
14.-15.11.2017
Dortmund

Die Vortrags-Session der BMBF-Fördermaßnahme WavE zum Themenfeld „Kreislaufführung von industriell genutztem Wasser“ findet am 15.11.2017 zwischen 11:05 und 12:25 statt. Das Programm finden Sie hier.

Concepts for sustainable desalination and arsenic removal in Vietnam
27.10.2017
Karlsruhe

WaKap International Workshop

The focus of the workshop lies within the water situation in Vietnam and Southeast Asia and it shall give an overview of our Project and present the results obtained thus far of our pilot tests in the An Giang Province.
The workshop will also comprise an array of different presentations by experts dealing with topics such as arsenic removal, desalinization processes, water recycle technologies and the use of renewable energies for decentralized water treatment. This shall give the attendees mixture between theory and practice showcasing different examples from industry partners and ongoing researches on these topics.

11th IWA International Conference on Water Reclamation and Reuse
23.-27.07.2017
Long Beach, California

The 11th IWA International Conference on Water Reclamation and Reuse will be held on July 23-27, 2017, in Long Beach, California.  Don’t miss out the conference which is jointly hosted by Water Environment & Reuse Foundation, NWRI, and WateReuse California, bringing together leading water managers, industry leaders, and researchers to share knowledge on four core topic areas: Water Reuse Management, Water Reuse Applications, Water Reuse Sustainability, and Innovations in Water Reuse Technologies.
 
The conference includes five pre-conference workshops, an exhibit hall, networking breaks, poster presentation, and a program with over 40 technical sessions.
 
To register or view the conference program, please visit http://iwareuse2017.org/

Auftaktveranstaltung WavE
13.-14.12.2016
Frankfurt a.M.

alle anzeigen

© BMBF 08/17/2018 08:42 - Alle Rechte vorbehalten.