Agenda der WavE-Abschlusskonferenz

3. Dezember 2019

11:00               Begrüßung (BMBF)

11:15               Einführung durch das wissenschaftliche Begleitvorhaben
(Dr. Christina Jungfer, DECHEMA e.V./Frankfurt/Main)

Wasserwiederverwendung durch Nutzung von behandeltem kommunalem Abwasser

11:30               MULTI-ReUse: Modulare Aufbereitung und Monitoring bei der Abwasser-Wiederverwendung
(Dr.-Ing. Wolf Merkel, IWW Rheinisch-Westfälisches Institut für Wasserforschung gGmbH/Mülheim an der Ruhr)

11:50               TrinkWave: Planungsoptionen und Technologien der Wasserwiederverwendung zur Stützung der Trinkwasserversorgung in urbanen Wasserkreisläufen
(Prof. Dr.-Ing. Jörg E. Drewes, Technische Universität München)

12:10               Diskussion der Vorträge

12:30                Mittagspause und Diskussion an den Postern

13:30               HypoWave: Einsatz hydroponischer Systeme zur ressourceneffizienten landwirtschaftlichen Wasserwiederverwendung
(Prof. Dr.-Ing. Thomas Dockhorn, Technische Universität Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig)

13:50               EPoNa: Ertüchtigung von Abwasser-Ponds zur Erzeugung von Bewässerungswasser in Namibia
(Prof. Dr. Susanne Lackner, Technische Universität Darmstadt)

14:10               Diskussion der Vorträge

Aufbereitung von salzhaltigem Grund- und Oberflächenwasser

14:30               REMEMBER: Ressourcen- und energieeffiziente Wasser-Membranfiltration mittels Dielektrophorese
(Daniel Crawford, MARTIN Membrane Systems AG/Brüsewitz)

14:50               WaKap: Modulares Konzept zur nachhaltigen Wasserentsalzung mittels kapazitiver Entionisierung am Beispiel Vietnam
(Prof. Dr.-Ing. Jan Hoinkis, Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft)

15:10               Diskussion der Vorträge

15:30               Kaffeepause und Diskussion an den Postern

WavE-Querschnittsthemen

16:00                Risikomanagement in der Wasserwiederverwendung
(Prof. Dr.-Ing. Jörg E. Drewes, Technische Universität München)

16:10                Technologien und Prozesse
(Prof. Dr.-Ing. Markus Engelhart, TU Darmstadt; Prof. Dr.-Ing. Gerhard Braun, TH Köln)

16:20                Salze und Reststoffe
(Prof. Dr.-Ing. Sven-Uwe Geißen, Technische Universität Berlin/Berlin)

Workshops

16:30                parallele Sessions:

                         Workshop 1: Risikomanagement in der Wasserwiederverwendung (Prof. Dr.-Ing. Jörg E. Drewes)

                         Workshop 2: Management von Konzentraten aus der Wasserwiederverwendung (Prof. Dr.-Ing. Sven-Uwe Geißen)

                         Workshop 3: Bewertung von Reuse-Technologien (Prof. Dr.-Ing. Markus Engelhart)

17:40                Berichte aus den Workshops

18:00                Podiumsdiskussion: Wasserwiederverwendung in der landwirtschaftlichen Bewässerung (N.N.)

18:50                Ende des ersten Teils der Veranstaltung

19:00               Abendprogramm im dbb-Forum

4. Dezember 2019

Kreislaufführung von industriell genutztem Wasser

09:00               WaterMiner: Räumlich-zeitlich abgestimmte Kreislaufführung und Wiederverwendung bergbaulicher Abwässer am Beispiel eines urban geprägten Bergbaugebietes in Vietnam
(Prof. Dr. Harro Stolpe, Ruhr-Universität Bochum)

09:20               PAkmem: Aufbereitung problematischer Prozess- und Abwässer mit keramischen Nanofiltrationsmembranen
(Dr. Matan Beery, akvola Technologies GmbH/Berlin)

09:40               WEISS: Effiziente Kreislaufführung von Kühlwasser durch integrierte Entsalzung am Beispiel der Stahlindustrie
(Martin Hubrich, VDEh-Betriebsforschungsinstitut/Düsseldorf)

10:00               Diskussion der Vorträge

10:30               Kaffeepause und Diskussion an den Postern

11:00               WaRelp: Water-Reuse in Industrieparks
(Prof. Dr.-Ing.
Hans Joachim Linke, Technische Universität Darmstadt)

11:20               DiWaL: Entwicklung eines ressourceneffizienten Wassermanagement- und Anlagenkonzepts für Vorbehandlungs- und Tauchlackieranlagen unter Nutzung der Elektroimpulstechnologie zur Dekontamination von industriellen Wässern und Lacken
(Dr.-Ing. Wolfgang Frey, Karlsruher Institut für Technologie)

11:40               Diskussion der Vorträge

12:00               Mittagspause

13:00               Re-Salt: Recycling von industriellen salzhaltigen Prozesswässern
(Dr. Yuliya Schießer, Covestro Deutschland AG/Leverkusen)

13:20               HighCon: Konzentrate aus der Abwasserwiederverwendung
(Prof. Dr.-Ing. Sven-Uwe Geißen, Technische Universität Berlin)

13:40               Diskussion der Vorträge

14:00                Podiumsdiskussion: Wasserwiederverwendung und Rückgewinnung von Ressourcen in der Industrie (N.N.)

14:50               Schlussworte (BMBF)

15:00                Ende der Konferenz

© BMBF 10/16/2019 09:22 - All rights reserved.